Archiv für den Monat: Januar 2014

Die Sportwagen-Leitplanken-Problematik

Der tödliche Unfall auf der BAB 3 bei Schlüsselfeld kurz vor Weihnachten gibt Gelegenheit, die durchaus bekannte Problematik der Sportwagen mit Leitplanken mal auf die Tagesordnung zu setzen.

http://www.nordbayern.de/region/hoechstadt/unfall-auf-a3-kind-uberlebt-sekundenschlaf-wohl-ursache-1.3359492?searched=true

Der Toyota Celica rutschte dabei mit seiner Front unter die Schutzplanke, die sog. Leitplanke. Die “Richtlinien für passive Schutzeinrichtungen an Straßen” schreiben dafür eine Höhe der Oberkante des Schutzprofils von 750 mm über der Fahrbahn vor. Je nach Profil (A oder B) hat das Schutzplankenprofil selbst eine Höhe von 306 oder 310 mm. D.h. darunter besteht ein Freiraum von 440 mm bis 444 mm. Weiterlesen