Kategorie-Archiv: Unfallrekonstruktion

Artikel “Einfluss moderner Fahrzeugfrontgeometrien auf Wurfweiten beim Fußgängerunfall”

hier der Link zur aktuellen Veröffentlichung in der VKU 10-2014:

http://www.vkuonline.de/einfluss-moderner-fahrzeugfrontgeometrien-auf-wurfweiten-beim-fussgaengerunfall-1552689.html

… der (Stand 05.11.14) scheinbar verlegt oder gelöscht wurde, deshalb nachfolgend der Link zur kompletten Ausgabe:

http://www.vkuonline.de/verkehrsunfall-und-fahrzeugtechnik-10-2014-1550721.html

small overlap classic edition. MB 300 SL vs. 1er BMW

Der small-overlap Crash mit klassischer Beteiligung.

http://www.tusciaweb.eu/archivio-gallery/mille-miglia-incidente-sulla-cimina/

Der Benz schlägt sich dank Gitterrohrrahmen ganz passabel.Der Fahrerfußraum – kritische Stelle bei den meisten Fahrzeugen aktuellen Produktionsdatums – scheint auch noch gut erhalten. Und der 300SL zwingt den BMW in einen Überschlag.

Nun, reden wir über die Kosten: Die Rep.-Kosten werden wohl im 6-stelligen Bereich liegen. Da wird die Vollkasko sicherlich eine kleine Neueinstufung vornehmen (wenn sie denn überhaupt zahlt, es war wohl ein Rennen, nur mit Gegenverkehr auf öffentlichen Straßen…)… Und erst die merkantile Wertminderung…und Schmerzensgeldforderungen, kaputter BMW… und die Juristen und Sachverständigen, die sich mit hoher Wahrscheinlichkeit mit dem Fall beschäftigen werden.

Mit Sicherheit einer der teuersten Unfälle, bei dem nur PKW beteiligt waren.

Die Sportwagen-Leitplanken-Problematik

Der tödliche Unfall auf der BAB 3 bei Schlüsselfeld kurz vor Weihnachten gibt Gelegenheit, die durchaus bekannte Problematik der Sportwagen mit Leitplanken mal auf die Tagesordnung zu setzen.

http://www.nordbayern.de/region/hoechstadt/unfall-auf-a3-kind-uberlebt-sekundenschlaf-wohl-ursache-1.3359492?searched=true

Der Toyota Celica rutschte dabei mit seiner Front unter die Schutzplanke, die sog. Leitplanke. Die “Richtlinien für passive Schutzeinrichtungen an Straßen” schreiben dafür eine Höhe der Oberkante des Schutzprofils von 750 mm über der Fahrbahn vor. Je nach Profil (A oder B) hat das Schutzplankenprofil selbst eine Höhe von 306 oder 310 mm. D.h. darunter besteht ein Freiraum von 440 mm bis 444 mm. Weiterlesen

small overlap

Das Schlagwort geisterte im Spätsommer 2012 häufig durch die Medien. Einige sog. Premium-Hersteller sahen sich durch das IIHS (insurance institute for highway safety) offensichtlich etwas auf den Schlips getreten.

Wer will kann sich hier selbst ein Bild machen: http://www.iihs.org/

Das IIHS hatte in den Augen einiger Automobilhersteller die Frechheit besessen, einfach einen neuen Crashtest (ohne vorher um Erlaubnis zu fragen) einzuführen, auf den die meisten nicht vorbereitet waren. Es kam wie es kommen musste: die Resultate aus diesem Crash waren größenteils verheerend.

Was war passiert? Weiterlesen