Gespannstabilisierung

Aus aktuellem Anlass:

http://www.nordbayern.de/region/wohnwagengespann-uberschlagt-sich-zwei-verletzte-auf-a9-1.4621229

Der hier beteiligte Kia Sorento (1. Generation JC 2002–2009) war leider nicht mit einer Gespannstabilisierung ausgestattet. Das hätte diesen Unfall verhindern können…

Ursache dürfte hier die leicht abfällige Strecke in Verbindung mit der Kurve gewesen sein, so dass das Gespann in einen kritischen Geschwindigkeitsbereich kam und sich eine Schlingerbewegung aufbauen konnte, die die Fahrerin nicht mehr kontrollieren konnte bzw. sie falsch reagierte.